Historische Bilder

Dolní Podluží
(Nieder Grund)

Diese Ansichtskarte aus dem Jahr 1916 zeigt den mittleren Teil der Gemeinde mit den Fabriksgebäuden an der nach Jiřetín (St. Georgenthal) führenden Strasse. Im Hintergrund links sieht man die Felsenklippe mit der Ruine der Burg Tolštejn (Tollenstein), rechts davon die Wiesen oberhalb von Rozhled (Tollendorf) und ganz rechts den Berg Jedlová (Tannenberg).
Diese Ansichtskarte vom Anfang des 20. Jahrhunderts bildet das Ortszentrum mit den Monumenalgebäuden der damaligen Bürgerschule (vorn) und Volksschule (hinten) ab.
Auf dieser Ansichtskarte aus den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts sieht man das Ortzentrum, das sich im Vergleich mit dem vorigen Bild etwas geändert hat. Die zwei älteren Häuser hat man abgerissen, die rechts stehende Villa wurde um ein Stockwerk erhöht.
Diese Ansichtskarte zeigt das aus dem hiesigen Friedhofe stehende Denkmal der Opfer des 1. Weltkrieges.
Auf dieser Ansichtskarte vom Jahr 1912 sieht man das ehemalige Gasthaus „Waldschlösschen“, das südlich der Gemeinde am Hange des Rohál (Hörndl) stand. Heute sind von ihm nur Reste der Grundmauern übriggeblieben.
Diese Ansichtskarte zeigt die ehemalige Gaststätte „Waldschlössel“ mit der später zugebauten gedeckten Terrasse und dem Gärtchen.